2002 Zandvoort

März 2002

9. – 12. Mai 2002

Einen Kurzurlaub am Meer!

Auf nach Holland – los ging es um 3:00 morgens!

Die erste Gruppe erreichte das Ziel – Zandvoort – noch am frühen Vormittag, die zweite Gruppe machte noch einen kurzen halt in Essen – Gruss an Christoph – und traf am späten Nachmittag ein – sehnsüchtig erwartet, denn die Fahrmaschinen waren an Bord des Bonanzatransporters – ohne diese Maschinen langweilte sich die erste Gruppe und legte sich derweil in die Sonne und verbrannte zum grössten Teil!

Kaum waren die Räder fahrbereit, da traf auch schon Koenich Bartsch ein – nun waren wir komplett – es kam niemand mehr :o(

Was haben wir alles gemacht – wir sind ganz viel mit den Bonanzas die Promenade rauf und runter gefahren, am Strand durchs Wasser, durch die Stadt, wettrollen auf dem Campingplatz, Kunststücke, usw..

Einen Tag haben wir in Amsterdam verbracht – wunderbar zum radfahren, kann man nur empfehlen. Einen ganz kurzen Besuch im Chopperdome – ein klasse Laden mit ganz netten Leuten, da haben ich den perfekten PowerPuffSattel mitgenommen.

Nach Kaffe und Kuchen ging es zuück nach Zandvoort und wieder den Strand rauf und runter, locker machen, schrauben, grillen, Strand usw..

Das war ein sehr schönes Wochenende – irgendwie waren die paar Tage plötzlich vorbei und wir haben uns wieder auf den Heimweg gemacht, aber wir wären gerne noch geblieben – Bei unseren Besuch im Chopperdome haben wir von einer recht großen „Chopperscene“ in Holland erfahren – mit vielen Treffen – wo wir sicher mal zu dem ein oder anderen hochschauen werden!

Dieser Beitrag wurde unter Treffen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s