4. „Rock Torpedo“- Currywurst

Wie mache ich mir ein leckeres Mahl?
4. „Rock Torpedo“- Currywurst
12 feine Bratwürste (keine Weißwürschtl – Pfui!!!)
1 kl. Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Soßenwürfel f. Rinderbraten
1 gr. (750ml) Flasche Original HEINZ-Ketchup
Tabasco, Salz, Pfeffer, Paprika, Curry

Beilage ca. 1.5 – 2 kg Fritten

Cuba-Libre Zwiebel u. Knoblauch feinhacken u. in 1 Eßlöffel guter Butter leicht anbraten. ½ l Wasser angießen, zum Kochen bringen und die Soßenwürfel mit dem Schneebesen einrühren. Kurz aufkochen lassen, dann die ganze Flasche HEINZ dazugeben
Herd runterschalten, mit Tabasco, Salz, Pfeffer u. Paprika abschmecken. Zum Schluß 2 – 3 gehäufte Teelöffel Curry unterrühren.

Währenddessen die Fritten zubereiten und die Bratwürste in Öl braten.

POMMES
Die Würste in Stücke schneiden, mit den Fritten anrichten. Soße über die Wurststücke geben und mit ein wenig Currypulver garnieren.
Dieser Beitrag wurde unter Lecker veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s